Seiteninhalt
06.03.2019

Lilli Meermann verabschiedet sich von der Kreismusikschule

Lilli Meermann aus Boppard hat ihr Studium an der Hochschule für Musik in Woronesch/Russland abgeschlossen. Von 1979 bis 1996 arbeitete sie als Kammermusikerin an der staatlichen Philharmonie in Lipetsk/Russland und als Konzertmeisterin des städtischen Sinfonieorchesters.

Seit 1996 lebt Meermann in Deutschland. Sie unterrichtete seit 1998 an der Kreismusikschule Rhein-Hunsrück Violine und Viola und wirkte im Kammerorchester der Kreismusikschule mit. Weitere Tätigkeiten hatte sie am Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz in Montabaur und am Kant-Gymnasium in Boppard.

Sie musiziert auch gerne und viel im Familienverbund und ist davon überzeugt, dass sie jedem Interessierten das Geigespielen beibringen kann.

In einer Feierstunde bedankte sich Landrat Dr. Bröhr bei Lilli Meermann für ihr Engagement bei der Kreismusikschule und wünscht ihr für den neuen Lebensabschnitt Gesundheit und Zufriedenheit.