Seiteninhalt
05.09.2019

»WIR WERDEN 40 - MUSIK BEWEGT UNS!« Kreismusikschule mit (Abschieds-) Konzert zum 40. Geburtstag

Am Sonntag, 15. September 2019 um 17:00 Uhr lädt die Kreismusikschule in die Rheinfelshalle nach St. Goar zum Geburtstagskonzert. Die Kreismusikschule wird 40 Jahre alt! Das feiert sie in einem besonderen Konzert - und nimmt gleichzeitig Abschied von ihrem Schulleiter.
„40 Jahre sind eine lange Zeit“ sagt der und denkt an den Beginn der Schule zurück: „1979 kam viel in Bewegung - und ist es bis heute geblieben. Eine Musikschule muss sich bewegen und verändern, sonst stirbt sie!“.
Das Konzert wird dem gerecht: nicht nur, dass die Gäste das Konzert gemeinsam mit den Kleinsten Musikschülern eröffnen. Anschließend sitzen sie quasi im Zentrum des Geschehens, während sich das Konzert um sie herum bewegt. Der Bogen spannt sich von den 4jährigen bis zu den ganz großen im Kammerorchester. Dazwischen musizieren Schüler*innen, Erwachsene, Lehrer und Freunde der Schule allein und miteinander in immer wieder neuen Kombinationen. Darüber wird in der Pause und nach dem Konzert einiges zum Reden geben.
Geredet wird aber auch im Konzert. Schulleiter Peter Schulz moderiert und führt „sein“ Team zum letzten Mal durch einen Abend. Er nimmt Abschied von der Kreismusikschule Rhein-Hunsrück. „Für mich keine leichte Aufgabe, ich bin intensiv mit der Schule und dem Rhein-Hunsrück-Kreis verwachsen. Und doch zieht es mich noch einmal in eine neue Landschaft, zu einer neuen Aufgabe.“ sagt Schulz und hat Gäste eingeladen. Landrat Dr. Bröhr, seine Kolleg*innen, Freunde und Mitstreiter. Es sind die Menschen, mit denen er die Schule 15 Jahre entwickeln und gestalten konnte. „Für mich gehören sie zu dieser Schule wie unsere Schülerinnen und Schüler. Ohne sie wäre auch ich nichts.“ ist sein Credo.

Auch Sie sind herzlichst eingeladen! Das Konzert am 15. September um 17:00 Uhr in der Rheinfelshalle ist für alle öffentlich. Der Eintritt ist frei!

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Kreismusikschule www.kms-sim.de oder beim Schulleiter Peter Schulz