Seiteninhalt
01.06.2017

Abschied von zwei Urgesteinen der Kreismusikschule: Heiner Kochhan und Herbert Kleinschmidt

Begleiten Sie die beiden Urgesteine in einem letzten gemeinsamen Konzert am 11. Juni im TIVOLI in Kastellaun.

Sie gehörten zur Kreismusikschule wie ein Fundament: Heiner Kochhan und Herbert Kleinschmidt. Am 11. Juni ist der Kastellauner TIVOLI ihre Bühne für den Abschied. Begleiten Sie die beiden Urgesteine in einem letzten gemeinsamen Konzert. Aktiv mit dabei sind auch „ihre Ensembles“: die Handycaps, die SIMS, BaJazzO, die Big-Band-Connection, die „Pretty Voices“ und die Theodor-Heuß-Schule aus Kastellaun.

Viele Lehrkräfte haben in den letzten 38 Jahren an der Kreismusikschule Rhein-Hunsrück gelehrt, sie gestaltet und weiterentwickelt. Manche wenige Jahre, andere über Jahrzehnte. Viele von Ihnen sind zu „Gesichtern“ der Schule geworden. Heiner Kochhan und Herbert Kleinschmidt gehören definitiv dazu. Ihr Können, ihre Begeisterung, ihre Vielseitigkeit und ihr Engagement haben die Schule und die Region in einem ganz besonderen Maße geprägt. Jeder für sich ist schon bedeutend für das Musikleben im Landkreis. Doch das reicht ihnen nicht aus. Wenn irgend möglich arbeiten sie zusammen, beschreiten neue ungewöhnliche Wege, überraschen immer wieder mit Außergewöhnlichem. Sie sind ein eingespieltes Team mit höchstem Anspruch. „Jedes ihrer Projekte ist ein Fortschritt für unser Haus. Etwas herauszuheben hieße, andere Dinge abzuwerten – doch genau das ist hier weder möglich, noch angebracht.“ blickt Schulleiter Peter Schulz auf das Wirken der Beiden zurück. „Ihr Wirken hat die Musik mit behinderten Menschen vom Kind bis zum Erwachsenen in unserem Kreis in die Alltäglichkeit gebracht. Ihre besondere Fähigkeit, jedem Menschen seine individuelle Bühne zu schaffen und diese dann so in ein Gesamtkonzept zu integrieren, dass nur diese vollkommene Inklusion das Konzert zum unvergesslichen Erlebnis werden lässt – das kann man nicht lernen, das ist eine Gabe.“ Schulz strahlt dabei Wehmut, aber auch Hoffnung aus. Die Nachfolger sind gefunden, ab Sommer werden sie sich einarbeiten.

Nach insgesamt 66 Dienstjahren ist für Heiner Kochhan und Herbert Kleinschmidt noch lange nicht Schluss - sie lassen es lieber richtig krachen. Alle ihre Ensembles, Freunde und Kollegen werden sie begleiten in ihrem Abschiedskonzert. Logischerweise musste es der Kastellauner TIVOLI sein – die Heimatbühne ihrer Musik mit den Handycaps und der Theodor-Heuß-Schule. Wir laden Sie ein, dabei zu sein und mitzufeiern: am Sonntag, den 11. Juni 2017 um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei!