Seiteninhalt

Inklusion

Egal, wo die integrative Band „Handycaps“ auftritt: Das Publikum ist begeistert. Die Musikerinnen und Musiker genießen ihre Auftritte.

Inklusion bedeutet für uns, dass wir versuchen, unsere Angebote für „Jedermann“ zu öffnen. Denn die Fähigkeit, Musik zu erleben und sich musikalisch auszudrücken, besitzen alle Menschen.

Körperliche oder geistige Behinderung ist ein Aspekt, dem wir uns seit über 30 Jahren besonders widmen. Wir betreuen musikalisch die integrative KiTa „Castellino“, die Theodor-Heuss-Schule und die Rhein-Mosel-Werkstätten für behinderte Menschen in Kastellaun. Deren Band „Handycaps“ ist eine der ersten ihrer Art landesweit. Wo immer es uns möglich ist, musizieren wir in unseren Konzerten gemeinsam mit den „Handycaps“ und seit 2015 auch mit den „SIMMIS“.  2014 war unsere Schule Trägerin des Staffelstabes für Inklusion im Rhein-Hunsrück-Kreis.

Inklusion bedeutet jedoch mehr. Wir arbeiten daran, dass alle Menschen unsere Angebote nutzen können. Alter, Geschlecht, Herkunft, Sprache - all das spielt in der Musik keine wesentliche Rolle. Die Musik hilft vielmehr dabei, eigene Grenzen zu überschreiten und abzubauen. In unserem gemeinsamen Handeln fassen wir alles zusammen. Das ist nicht immer einfach. Helfen Sie uns dabei, sprechen Sie uns an und arbeiten Sie mit an einer inklusiven Musikschule!